Flexibilität von Körper und Geist für mehr Lebensqualität

Subscribe here for new episodes
Powered by the Simple Podcast Press Player

In diesem Podcast geht es um die menschliche Flexibilität. Es ist wichtig Körper und Geist zu trainieren um flexibel zu bleiben und so möglichst angepasst an eine Situation reagieren zu können. Das schafft Neue und einfachere Perspektiven und gibt euch zusätzlichen Handlungsspielraum, was langfristig für deutlich mehr Lebensqualität sorgt.

Dabei ist es sehr wichtig, beide – also Körper und Geist – zu Trainieren. Ein flexibler Geist ist in der Lage über sein Ego und über den kurzen, vorherrschenden Handlungsrahmen zu sehen und so größere Zusammenhänge zu erkennen. So kann der flexible Geist Kraft schöpfen und erschaffen, auch in Situationen die auf den ersten Blick ausweglos erscheinen.

Der flexible Körper hingegen löst Blockaden, Verspannungen und bestimmte Arten von Schmerzen aus sich selbst heraus auf, schafft Verbindungen zwischen Linker und Rechter Gehirnhälfte (Gleichgewichtsübungen z.B.) und schafft damit eine optimale Umgebung um Kreativität, positives Denken und Handeln und Schaffenskraft wirken zu lassen.

Genau das möchte ich euch mit geben als Überlegung für euch, wie ihr flexibel werdet. 

One Love, euer Fabian

SHOWNOTES:

Duncan Wong POWER Yoga (Yogic Arts)

Einfache, aber sehr gute Stretching Übungen (für jeden gesunden Menschen sofort umsetzbar!)

 

 

Achtsamkeits Zusatz-Special

Subscribe here for new episodes
Powered by the Simple Podcast Press Player

Hi Leute, 

 

im Zusatzspecial möchte ich nochmal kurz und knackig auf das Thema Achtsamkeit eingehen und belege meine Sichtweise mit eigenen Beispielen. 

 

Themen Schwerpunkte: Achtsamkeit, Wohlbefinden, Selbstliebe, sich selbst lieb haben.

Alles Liebe,

euer Fabian

Folge 3 – Achtsamkeit und achtsame Berührung

Subscribe here for new episodes
Powered by the Simple Podcast Press Player

In dieser Folge möchte ich euch die Bedeutung von Achtsamkeit und speziell von achtsamer Berührung näher bringen.

Es ist für mich persönlich ein sehr wichiges Thema, da ich aufgrund meiner Massage Ausbildung an einer Schule für TouchLife sehr intensiv mit dieser Thematik konfrontiert wurde und es auch für meine jetztige Tätigkeit als Masseur und Therapeut sehr wichtig ist.

Es ist aktuell mehr de je wichtig, präsent zu sein und in der Präsenz seinem Gegenüber mit Respekt entgegen zu treten.

Achtsame und respektvolle Berührung schafft Heilung – Für den Menschen gegenüber als auch für einen selbst.

Shownotes

Schule für TouchLife – Achtsamkeit in der Berührung

Vital Dynamics Radio – Folge 2 – Der Dreisprung der Entschlackung nach P.Jentschura

Subscribe here for new episodes
Powered by the Simple Podcast Press Player

In dieser Folge erfahrt ihr was Schlacken sind und wie ihr sie los werdet. 

 

„Schlacken sind nicht ausgeschiedene, durch Mineralstoffe neutralisierte, an Fett und Wasser gebundene und dann abgelagerte Säuren und Giftstoffe“

Das betrifft in der Regel immer die hartnäckigen Stellen bzw. sogenannten Problemzonen am menschlichen Körper, an denen wir unsere Fettpölsterchen nur sehr sehr schwer los werden.

An diesen Stellen ist Sport oft nicht ausreichend, daher gibt es den sogenannten „Dreisprung der Entschlackung“ nach Dr. Hc. P. Jentschura.

 

1. Lösung
– Apfelessig, Salzsole, Medikamente (Problem: wird erneut sauer verstoffwechselt, daher meiner Meinung nach nicht zu empfehlen)

Meine Empfehlung:
Jentschura 7×7 Kräutertee (bester Effekt nach meiner Erfahrung)
– Verschiedene Detox-Tees aus dem Supermarkt
– Homöopatische Mittel aus der Apotheke (sinnvoll: Apotheker sollte sich auskennen)

2. Neutralisation
– Basenbildende Mineralstoffe (vgl. Säure-Basen-Tabelle)
– Bester Effekt: Wurzelkraft von P.Jentschura

Was nicht funktioniert: Vital- und Mineralstoffe aus Präparaten (z.B. in Tablettenform) 
-> Wird vom Körper zu Neutralsalz verstoffwechselt und hat damit keinen positiven Effekt auf die körpereigenen Ausscheidungsorgane wie Leber, Niere und Haut. Denn das ist (zumindest in Bezug auf die Entschlackungskur) der eigentliche Sinn der Zuführung und Abdeckung des Mineralienhaushalts. Nur wenn die Ausscheidungsorgane perfekt funktionieren können die hartnäckigen Giftstoffe und Säuren komplett ausgeschieden werden!

3. Ausscheidung
Gezielte Unterstützung der natürlichen Entgiftungsfunktion der Ausscheidungsorgane:

Basisches Duschgel (neutralisiert v.a. nach dem Sport gezielt Säuren)
Basisches Salz (für Fuß- und Vollbäder und für Leib-Wickel geeignet)
Produkte für Leib- und Körperwickel zur Anwendung mit basischem Salz

Folge 1 – Einfache Methoden zum Entgiften, wichtige Infos und meine eigenen Erfahrungen

Subscribe here for new episodes
Powered by the Simple Podcast Press Player

Gerade jetzt zur Fastenzeit ist das Thema Detoxing oder Entschlackung / Entgiftung voll im Trend!
Dieses Jahr fasten oder entschlacken mehr Menschen, als je zuvor. 

Ich selbst mache das seit mehreren Jahren schon regelmäßig und möchte mit euch meine Erfahrungen teilen, kurz erklären was es mit Säuren und Basen auf sich hat und wie das Entgiften ganz einfach wird!

 

SHOWNOTES:

pH-Wert Messung im Urin

Generelles zum pH-Wert

Die Produkte, die ich nutze:

Jentschura Morgenstund Buchweizen Brei (Basisches Frühstück)

Jentschura MeineBase basisches Mineralsalz (75g-2750g)

Jentschura AlkaWear Basische Strümpfe

Jentschura AlkaWear Basische Hals- und Stirnwickel

Wissenswertes zum Thema Krankheiten in basischen Milieu

Otto Warburg, Nobelpreis 1931:

Warburg Hypothese (einfach)

Warburg Hypothese (umfangreich)

 

generelle Infos zum Thema Übersäuerung